Working Agreements

Ergänzung zum Code of Conduct der Codehelden-Plattform

Stand 04.03.2020 *

Der Aufbau der Codehelden Community liegt uns ganz besonders am Herzen. Wir haben die wesentlichen Maßstäbe und Grundregeln unseres Handelns sowie für ethische Geschäftspraktiken und gutes unternehmerisches Verhalten im Code of Conduct zusammengefasst. Darüber hinaus gilt folgendes:

Wie arbeiten wir zusammen?

So ein Helden-Alltag kann schon mal stressig sein. Jeder weiß, dass aus heiterem Himmel plötzlich ein Gauner auftauchen kann, der versucht, die gesamte Stadt in die Luft zu jagen. Wir versuchen mit vereinten Kräften, solche Situationen von Anfang an zu vermeiden. Dazu braucht es Tugenden, die alle Codehelden teilen. Stehen wir doch mal kurz vor der Explosion 💥, möchten wir Regeln aufstellen, die es zu befolgen gilt. Deswegen gibt es dieses Dokument. Grundsätzlich gilt: 

„Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“

  • Wir wertschätzen uns gegenseitig. 
  • Wir vertrauen einander.
  • Wir hören aufeinander.
  • Wir teilen unser Wissen.
  • Wir entwickeln uns weiter.

Umgang mit vertraulichen Informationen

Die Codehelden Community arbeitet loyal und integer miteinander und mit Kunden zusammen. Auf dieser Vertrauensbasis ist es uns wichtig, dass nicht nur die Informationen über interne Angelegenheiten der Codehelden-Plattform, sondern gleichermaßen Informationen über Kunden, Projekte und Projektergebnisse Dritten niemals zugänglich gemacht werden. Diese Geheimhaltungspflicht für schriftlich und mündlich übermittelte Informationen erkennt jeder Codeheld an. Schließlich wollen wir nicht, dass die Gauner uns infiltrieren, richtig?

Kommunikation zwischen Kunden und Codehelden

Nun haben wir keine super-intelligente Smartphones mit hyperverschlüsselter Kommunikationsmöglichkeiten. Noch nicht. Helden tauschen sich heutzutage aber auch nicht mehr mit Walkie-Talkies aus. Diese Dinger sind sowieso meist total verrauscht und man versteht oft nicht, was gemeint war. Missverständnisse sind quasi vorprogrammiert.

Wir wollen dies von Anfang an vermeiden. Dazu erwarten wir, dass Kunde und Codeheld stets freundlich und klar direkt über die Codehelden-Plattform und niemals außerhalb dieser kommunizieren.

Natürlich kann man sich auch telefonisch (oder über Walkie-Talkie) austauschen. In diesem Fall möchten wir beide Parteien auffordern, eine Telefonnotiz als Kommentar im Projekt zu hinterlassen. So ist eine lückenlose Kommunikation gewährleistet und es kann stets nachvollzogen werden, was im Detail vereinbart wurde. Das erleichtert nicht nur die Angebotserstellung sondern gibt uns die Möglichkeit, auf etwaige Unstimmigkeiten zwischen Codeheld und Kunde zu reagieren. Alles, was nicht schriftlich notiert wurde, gilt als nicht vereinbart und gehört deshalb nicht zum Projektumfang.

Abwerbversuche

Fingers Crossed 🤞. Ein Team hält zusammen. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz. Nicht nur unter Codehelden sondern generell in der Gesellschaft. Die freundliche Zusammenarbeit untereinander steht bei uns an erster Stelle. Es versteht sich daher von selbst, dass alle zukünftigen Projekte über die Codehelden-Plattform abzuwickeln sind.

Hat der gleiche Kunde beispielsweise weitere Aufträge zu vergeben, werden diese wieder über die Codehelden-Plattform vereinbart und nicht direkt zwischen Kunde und Codeheld.

Dies betrifft natürlich nur Kunden, die ein Codeheld über die Codehelden-Plattform akquiriert hat. Kunden, die ein Codeheld außerhalb der Plattform akquiriert hat, sind von dieser Regelung ausgenommen (z.B. aktuelle Bestandskunden).

Sollte ein Kunde und/oder Codeheld versuchen, die Codehelden-Plattform zu umgehen, führt das unmittelbar zum Ausschluss aus der Plattform. Kunde und Codeheld sind angehalten, solche Abwerbversuche unverzüglich zu melden.

Erhalten wir nachträglich Informationen darüber, dass ein Codeheld für einen Kunden außerhalb der Plattform freiberuflich arbeitet, werden wir 30% aller Umsätze nachträglich in Rechnung stellen. Entwickler und Kunde verpflichten sich, alle dafür nötigen Informationen offen zu legen. Diese Vereinbarung erlischt ein Jahr nachdem der Codeheld von der Plattform ausgeschieden ist.

Probleme

Sofern es jedwede inhaltliche oder technische Probleme gibt, die ein Codeheld selbst nicht lösen kann, ist der beste Weg uns (Florian oder einen der Plattform-Manager) so schnell und früh wie möglich einzubeziehen. Wir sind hier, um zu unterstützen und mit unserer langjährigen Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Keiner wird zurückgelassen, jedem wird geholfen. Dem Codeheld genauso wie dem Kunden.

Datenschutz

Und schon sind wir schon wieder bei den Gaunern, Gangstern und Monstern angelangt 🧟‍♂️. Gibt es die ultimative Sicherheit? Wir denken nicht. Trotzdem können wir es Einbrechern so schwer wie möglich machen. Und zwar, wenn wir als Team gemeinsam gegen sie vorgehen. Dazu könnten wir zwar auch ein Walkie-Talkie nutzen. Aber vielleicht nur, um Verwirrung zu stiften.

Besser ist es, wenn wir zu jeder Zeit die Sicherheit der Arbeitsumgebung gewährleisten. Das bedeutet, dass Hardware, Geräte, Software und Dienste über eine Sicherheit verfügen, die der Empfindlichkeit und dem Umfang der Daten entspricht, auf die zugegriffen wird. Jeder Codeheld und jeder Kunde verpflichtet sich dazu, seine System auf dem aktuellen Stand zu halten, sowie Tools zu nutzen, die der oben genannten Sicherheit entsprechend (Passwortmanager, Verschlüsselung, etc.).

Zugangsdaten

Schonmal einem Codeheld dabei zugeschaut, wie er einem anderen Codeheld ins Mobiltelefon schaut? 🤯 Die Reaktion dürfte klar sein: Das mag keiner so recht. Und genau deswegen werden Codehelden niemals die Zugangsdaten des Kunden an andere Dritte weitergeben, die nicht am Projekt beteiligt sind. Nur der Kunde kann Zugangsdaten für die Website bereitstellen, an der gearbeitet wird. Diese werden immer in einer sicheren Umgebung nach aktuellem Stand der Technik verschlüsselt gespeichert.

Personenbezogene Daten

Selbst wenn ein Projekt einige Elemente des Zugriffs auf personenbezogene Daten erfordert, wird die Verwendung von Dummy- oder anonymisierten Daten nach Möglichkeit fortgesetzt, um die Verwendung und den Zugriff auf personenbezogene Daten einzuschränken und zu minimieren (insbesondere in Bezug auf Entwicklungs-, Test- oder Staging-Websites).

Datenverwaltung & Zugriff

Alle personenbezogenen Daten, unabhängig davon, ob sie online oder lokal sicher gespeichert sind, werden, sofern dies unbedingt erforderlich ist, sicher verwaltet. Der Zugriff ist nur autorisierten und genehmigten Codehelden vorbehalten. Wenn keine Daten mehr benötigt werden oder wenn das Projekt abgeschlossen wurde, werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Vertraulichkeitspflicht

Alle personenbezogenen Daten, auf die ein Codeheld im Verlauf des Projekts zugreifen oder mit denen er in Kontakt kommen kann, werden streng vertraulich behandelt und niemals an Dritte weitergegeben, die nicht direkt an der Lieferung des Projekts beteiligt sind.

Bitte beachten Sie zum Theme Datenschutz auch unsere Datenschutzerklärung.

Stellung der Codehelden-Plattform

Batman und Robin kämpfen zusammen. Sie sind ein Team. Aber Thor kämpft selten mit Batman. Rein theoretisch ist das zwar möglich aber sie alle sind selbständig tätig. Nur in seltenen Fällen (wenn die Welt so richtig am Abgrund steht), schließen sie sich einer Vereinigung an. Diese Vereinigung sind wir: die Codehelden-Plattform.

Das bedeutet schlicht: Wir sind keine Agentur. Wir sind Plattformbetreiber, Treuhänder, Vermittler die den Codehelden sowie den Kunden viel Arbeit abnehmen wollen. Das tun wir z.B. indem wir dem Kunden 100% des Angebotspreises vorab in Rechnung stellen. Der Codeheld wird nach Abschluss des Projekts von uns bezahlt.

Trotz aller Annehmlichkeiten ist der Codeheld derjenige, der den Kunden bedient. Eigenverantwortlich. Damit klärt sich automatisch, dass es sich hierbei nicht um Scheinselbständigkeit handelt.

Verantwortung der Codehelden-Plattform

Wie oben erwähnt, ist jeder Codeheld selbst für sein Projekt und für den Kunden verantwortlich. Wir weisen darauf hin, dass die Codehelden-Plattform keine Gewähr für die Arbeiten der Codehelden übernimmt.

Streitigkeiten

Im Fall von Streitigkeiten versuchen wir – die Codehelden-Plattform – als Kurator einzugreifen um die beste Lösung für Kunde und Codeheld zu finden. Können sich Kunde und Codeheld nicht einigen, haben wir (Florian oder einen der Plattform-Manager) das letzte Wort. Das kann auch bedeuten, dass wir entweder dem Kunden sein Geld zurückerstatten oder einen Teilbetrag an den Entwickler auszahlen. Beide Parteien erklären sich damit einverstanden.


Regelmäßige Aktualisierung dieser Regeln und Richtlinien

* Wir stellen Codehelden und Kunden eine sichere wie professionelle Plattform für die gemeinsame Zusammenarbeit zur Verfügung. Um diese laufend zu verbessern, überprüfen und entwickeln wir auch unsere Working Agreements laufend weiter. Dieser Prozess trägt auch dazu bei, das Gefühl von Community und Zusammenarbeit zu stärken und aktuellen Entwicklungen Rechnung zu tragen.