Datenschutz

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt aktualisiert am: 26. Februar 2020.

Wichtige Informationen über Codehelden

Codehelden befindet sich aktuell in Gründung (Startup). Der derzeitige Verantwortliche ist Dipl. Ing. (FH) Florian Simeth, Fürbergring 13, 94259 Kirchberg i. Wald, Deutschland.

Updates

Es kann sein, dass wir diese Datenschutzrichtlinie gelegentlich überarbeiten oder aktualisieren müssen, damit sie dem neuesten Stand der gesetzlichen Vorgaben und unserer Geschäftstätigkeiten entspricht. Wir werden sämtliche Updates auf dieser Webseite veröffentlichen, bitte überprüfen Sie daher regelmäßig, ob es entsprechende Updates gibt. Falls wir diese Datenschutzrichtlinie grundlegend verändern, werden wir gegebenenfalls zusätzliche Schritte einleiten, um Sie darüber zu informieren, einschließlich Nachrichten auf unserer Webseite, Pop-Up-Benachrichtigungen oder E-Mails.

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dieser Seite (siehe oben) entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter der Überschrift “Drittmodule und Analysetools”.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informiert.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Florian Simeth
Fürbergring 13
94259 Kirchberg i. Wald

Telefon: +49 (0) 9927 – 959 99 98
E-Mail: florian@codehelden.dev

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z.B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben die jedoch bei uns.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Nutzung unserer Dienstleistungen

Die persönlichen Informationen, die wir gegebenenfalls direkt von Ihnen erfassen, falls Sie eine unserer Webseiten oder Dienstleistungen nutzen oder sich für diese registrieren, umfassen: Name, Kontaktdetails, Name der Organisation und Details, Ihr eigener Domain-Name, IP-Adresse, berufliche Qualifikationen und Rechnungsdaten einschließlich Ihrer Kreditkarteninformationen.

Falls Sie als Entwickler unsere Dienstleistungen nutzen, werden wir die Informationen auf dem von Ihnen kreierten Profil und die Inhalte, die Sie anderen zugänglich machen, wie zum Beispiel Teilnahmestatistiken, Konzepte, Dienstleistungsangebote, Nachrichten und Erfahrungsberichte abspeichern. Wir erfassen möglicherweise auch Ihre Steuerinformationen und Informationen, um Ihre Identität zu verifizieren (Informationen zu Ihrem Pass, Personalausweis oder Führerschein).

Falls Sie als Kunde unsere Dienstleistungen nutzen, werden wir die Informationen auf dem von Ihnen kreierten Profil und die Inhalte, die Sie Anderen zugänglich machen, wie zum Beispiel Projektvorgaben, Konzepte, Nachrichten und Erfahrungsberichte abspeichern.

Wir verarbeiten möglicherweise Informationen bezüglich Kontoverhalten, dies aus Sicherheitsgründen und ausschließlich, um Sie vor Spam-Nachrichten zu schützen und um die Identifikation von Spam und betrügerischen Handlungen zu verbessern.   Wir erfassen gegebenenfalls auch Ihre persönlichen Informationen, falls Sie Informationen oder Materialien von uns anfordern, an Umfragen oder Abstimmungen teilnehmen, unseren Newsletter abonnieren oder unseren Social-Media-Seiten folgen. Solche Informationen umfassen normalerweise Ihren Namen und die E-Mail-Adresse zusammen mit weiteren Informationen, die wir benötigen, um auf eine bestimmte Kampagne oder Ihre Anfrage zu reagieren.

Falls Sie sich für eine Stelle bei uns bewerben, erfassen wir Informationen wie beispielsweise Ihre Kontaktinformationen und die Informationen, die Sie uns in Ihrer Bewerbung und im Lebenslauf zugestellt haben.

Nutzung der Informationen

Wir verwenden oben stehende Informationen, um:

  • Ihnen unsere Dienstleistungen zu erbringen und um diese zu verwalten, zu steuern, zu bewerben und zu verbessern;
  • die Identitäten unserer Entwickler zu verifizieren, um ein professionelles Arbeitsumfeld anzubieten; 
  • es Ihnen zu ermöglichen, auf unsere Dienstleistungen zuzugreifen und diese zu nutzen, einschließlich dem Hochladen und Herunterladen von Content sowie der Mitarbeit an Content und dem Teilen von Content;
  • es Ihnen zu ermöglichen, mit Benutzern, welche Sie bestimmen, zu kommunizieren, zusammenzuarbeiten und Content zu teilen;
  • Sie mit anderen dritten Serviceanbietern zu verbinden;
  • Ihnen Benachrichtigungen zu senden, wenn Sie neue Nachrichten erhalten haben;
  • Sie über Dienstleistungen, Funktionen, Umfragen, Newsletter und Angebote zu informieren; 
  • Sie zu kontaktieren, um Sie über Updates an unseren Dienstleistungen zu informieren oder Informationen mit Ihnen zu teilen, die unserer Meinung nach interessant für Sie sind (weitere Informationen dazu unter Direktmarketing);
  • unsere Dienstleistungen zu personalisieren, einschließlich durch das Bereitstellen von Content und Funktionen, welche Ihren Interessen und Präferenzen entsprechen;
  • Ihnen Support anbieten zu können, einschließlich technischem Support und Fehlerbehebung wie beispielsweise der Zurücksetzung Ihres Passwortes;
  • Sie zu schützen und Sicherheitsermittlungen und Betrugsanalysen durchzuführen (einschließlich, dass Ihre persönlichen Informationen uns dabei helfen, Spam-Nachrichten zu markieren und unberechtigte Zugriffe auf unsere Dienstleistungen zu verhindern); 
  • Ihnen antworten zu können, falls Sie mit uns kommunizieren; und
  • gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen, beispielsweise bei der Unterstützung von Regierungen und Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden (wo Gesetze dies erfordern).

Wir erfassen, verwenden und teilen Ihre persönlichen Informationen nur für die vorangehend definierten Zwecke, wenn wir überzeugt sind, dass wir dies gestützt auf einer angemessenen rechtlichen Grundlage tun. Dies kann zutreffen, weil: 

  • Wir Ihre persönlichen Informationen benötigten, um einen Vertrag zu erfüllen oder um Schritte zu ergreifen, damit wir mit Ihnen einen Vertrag eingehen können. Beispielsweise, um eine Zahlung für die Dienstleistungen, die wir Ihnen erbringen, zu erhalten;
  • wir Ihre persönlichen Informationen verwenden müssen, um unsere berechtigten Geschäftsinteressen zu wahren. Wo wir dies tun, kümmern wir uns in angemessener Weise um Ihre Informationen und respektieren Ihre Datenschutzrechte. Sie haben das Recht, gegen diese Verarbeitung gemäß den Erläuterungen in Abschnitt Verfügbare Rechtsmittel zur Verwaltung Ihrer Privatsphäre Einspruch zu erheben;
  • wir Ihre persönlichen Informationen verwenden müssen, um einschlägigen gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen, an welche wir gebunden sind, zu entsprechen; oder
  • Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, dass wir Ihre persönlichen Informationen auf diese Weise verwenden dürfen.

Teilen der Informationen

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie wir Ihre persönlichen Informationen teilen:

  • Innerhalb von Codehelden
  • Mit Dritten, die uns bei der Erbringung von Dienstleistungen und Produkten helfen
  • Mit Regierungsorganisationen und -behörden sowie Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden

Wir können Ihre persönlichen Informationen auf die unten aufgeführte Weise und zu den unten aufgeführten Zwecken teilen:

  • Mit Dritten, die Websiten oder Plattformen betreiben, und sich entschließen unsere Services in ihren Seiten zu integrieren. Diese können Ihre persönlichen Informationen in dem Rahmen verwenden, um unsere Services dort bereitzustellen;
  • Mit Dritten, die uns bei der Steuerung unserer Geschäfte und der Erbringung von Dienstleistungen helfen. Unsere Verträge mit Dritten beinhalten grundsätzlich eine Verpflichtung seitens der Dritten, diese Datenschutzrichtlinie einzuhalten und alle persönlichen Informationen, die wir mit ihnen teilen, ausschließlich zum Zweck der Erbringung von Dienstleistungen für uns zu verwenden. Trotzdem können alle persönlichen Informationen, bei welchen Sie einer Bereitstellung zugestimmt haben, durch Dritte erhalten werden und im Rahmen der Datenschutzrichtlinie der entsprechenden Dritten durch diese möglicherweise aufbewahrt und verwendet werden.
  • Wo Sie uns anweisen, Ihre persönlichen Informationen als Teil der durch uns erbrachten Dienstleistungen mit einem anderen Benutzer oder dritten Serviceanbietern zu teilen, um dadurch unsere Dienstleistungen in eine ihrer Dienstleistungen einzubinden, beispielsweise mit einem dritten Druckpartner, Website-Ersteller oder Webentwicklung-Serviceanbieter, damit diese Ihnen ein Angebot unterbreiten oder eine Dienstleistung erbringen können.
  • Mit Regierungsorganisationen und -behörden sowie Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, um allen einschlägigen Gesetzen, Vorschriften und Regeln sowie Gesuchen der Strafverfolgungsbehörden, Aufsichts- und anderen Regierungsbehörden zu entsprechen.
  • Mit Kreditauskunfteien und Organisationen, die daran arbeiten, Betrug und Spam-Aktivitäten in Finanzdienstleistungen zu verhindern.
  • Falls wir in der Zukunft unser Unternehmen oder unsere Vermögenswerte ganz oder teilweise an einen Dritten verkaufen oder transferieren, werden wir gegebenenfalls Informationen gegenüber einem Dritten, der unser Unternehmen oder unsere Vermögenswerte möglicherweise oder tatsächlich kauft, offenlegen. 
  • Wir können aggregierte und nichtpersönliche Informationen bezüglich unserer Webseitenbesucher, Datenverkehr-Muster und Webseitennutzung in statistischer Form mit unseren Partnern, Gruppenunternehmen oder Werbern teilen.

Schützen und Aufbewahren persönlicher Informationen

Schützen

Wir bewahren den Großteil Ihrer persönlichen Daten elektronisch auf. Wir implementieren und unterhalten angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, Richtlinien und Verfahren, die darauf ausgelegt wurden, das Risiko einer unbeabsichtigten Zerstörung oder eines unbeabsichtigten Verlustes, Missbrauchs oder einer Beeinträchtigung oder einer unberechtigten Weitergabe, Einsicht oder Änderung solcher Informationen zu reduzieren, dies auf eine den enthaltenen Informationen entsprechende Weise.

Durch uns getroffene Maßnahmen beinhalten:

  • Vertraulichkeitsauflagen für unsere Mitarbeiter und Dienstleister, welche Zugang zu Ihren persönlichen Informationen haben;
  • die Zerstörung oder permanente Anonymisierung von persönlichen Informationen, wenn diese nicht mehr länger für den Zweck benötigt werden, für den sie einst erfasst wurden;
  • das Befolgen strikter Sicherheitsmaßnahmen beim Zugang, der Aufbewahrung und der Offenlegung Ihrer persönlichen Informationen, um einen unberechtigten Zugang darauf zu verhindern; und
  • die Verwendung von sicherer Software für Kommunikationsübertragungen (bekannt als „Secure Sockets Layer“ oder „SSL“), welche alle Informationen, die Sie auf unserer Webseite eingeben, verschlüsselt, bevor diese an uns gesendet werden. SSL gilt als standardmäßiges Verschlüsselungsprotokoll der Branche und versichert dadurch, dass die Informationen auf angemessene Weise vor einem unerlaubten Abfangen geschützt sind.

Die Sicherheit Ihrer Informationen hängt teilweise von der Sicherheit des Computers ab, welchen Sie verwenden, um mit uns zu kommunizieren sowie von der Sicherheit, mit der Sie Ihre Benutzer-IDs und Passwörter schützen. Treffen Sie daher angemessene Maßnahmen, um diese Informationen zu schützen.

Aufbewaren

Wir werden Ihre persönlichen Information nur so lange aufbewahren, wie sie im angemessenen Umfang für den Zweck benötigt werden, für den sie einst gemäß den Erläuterungen in dieser Datenschutzrichtlinie erfasst wurden. Sobald Ihre Informationen nicht mehr benötigt werden, stellen wir sicher, dass sie auf sichere Weise vernichtet werden.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten länger aufbewahren, beispielsweise wenn wir gemäß rechtlichen, regulatorischen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen dazu verpflichtet sind.

Wenn Sie von uns die Löschung Ihres Kontos auf unserem System verlangen, sperren wir das entsprechende Konto und löschen es innerhalb von 30 Tagen von unseren Servern. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten jedoch auch länger aufbewahren, damit wir im Falle von Beschwerden oder Anfechtungen, die sich auf Ihre persönlichen Informationen oder unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen beziehen, genaue Aufzeichnungen über Ihre Geschäftsbeziehung mit uns haben.

4. Analyse Tools

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.